Mentales Training Mentales Training

Mentales Training

Via Zoom möglich !

Gesundheit von innen

Warum es Vitamin M gibt? 

Es ist gut zu wissen, wie man seine körpereigenen Medikamente  bei Stress und Burnout aktiviert. Wollen Sie wissen wie? Dann sind Sie bei mir genau richtig. 

Ängste vor Prüfungen oder Auftritten, sinkendes Selbstwertgefühl, Mobbing oder Symptome wie Schlafprobleme, Herzklopfen, innere Unruhe und Panikattacken - hier kann Mentales Training und gezieltes Coching helfen.

Mentales Training kennen viele nur aus dem Bereich des Leistungssports - aber auch im Alltag kann es zu einem guten Begleiter werden. Mit Vitamin M möchte ich Ihnen die Möglichkeit geben die unten aufgeführten Methoden kennenzulernen und somit ihre körpereigene Abwehr zu stärken. 

 

Tobias Fischer Tobias Fischer

Tobias Fischer

Mentaltrainer

Ich bin Gründer von Vitamin M.

Seit Jahren arbeite ich intensiv mit Menschen zusammen. Mein Anliegen als Mentaltrainer ist es sie zu inspirieren und ihr Potential wieder zu finden oder neu zu entdecken.


Erst wenn Kognition und Emotion in Resonanz gehen, können wir Menschen unser Potential entfalten.

Tobias Fischer

PEP – Prozess- u. Embodimentfokussierte Psychologie

Dr. Michael Bohne

Dies ist ein Schlüssel meines Konzeptes. Durch das Aufspüren unbewusster Blockaden entsteht eine neue Selbstwirksamkeit. Ihr Selbstwertgefühl wird gesteigert.

Hypnosystemik

Dr. Gunther Schmidt

Ihre Ressourcen aktivieren wir, wenn wir uns auf einen Teil Ihrer Persönlichkeit fokussieren. Gemeinsam stellen wir uns immer wieder die Frage: WOFÜR ist es nötig? Meine Stärke ist nicht der Monolog, sondern der Dialog. Ihr Ziel, ist mein Ziel.

Anwendung der Polyvagal-Theorie

Prof. Stephen Porges

Das vegetatives Nervensystem ist für unsere Stressreaktionen verantwortlich. Bei dieser Methode werden Ihnen Tools vermittelt, die direkten Einfluss auf Ihre innere Haltung haben. Stressreaktionen werden reduziert.

Welcher Typ sind Sie?

Kopf

Kopf

Sind Sie ein Denker, ein analytischer Mensch? Verkopft? Ist es Ihnen wichtig den Überblick zu behalten oder geht auch mal ein wenig Chaos?
Herz

Herz

Tragen Sie Ihr Herz auf der Zunge? Ist Ihre Empathiefähigkeit ausgesprochen hoch? Sind Sie meist für andere da - verlieren sich selbst oft aus den Augen?
Bauch

Bauch

Haben Sie eine gute Intuition? Sind Sie sehr kreativ und impuls-gesteuert? Entscheidungen zu fällen ist nicht Ihre Sache. Denken Sie manchmal zu wenig nach?

Anliegen und Auftrag

Bei jeder neuen Begegnung wird Anliegen und Auftrag präzise definiert. Hieraus ergeben sich die Ziele für Sie als Klientin/Klienten und dadurch für uns als Trainer.

Einen guter Prozess zeichnet sich durch ihre klare Zielvorstellung und unsere Auswahl an kreativen Instrumenten aus.

Die Frage nach den Bedürfnissen auf ihrer Seite wird gestellt.

Kopf, Herz oder Bauch

Eine Typisierung nach Kopf, Herz oder Bauch hilft uns präzise Übungen für Sie individuell zusammenzustellen. Einem analytischen Kopfmenschen hilft es nicht, mit der Intuition aus dem Bauch zu kommen. Einem empathischen Herztypen ist mit Lineal-kausalen-Ansetzen nicht viel geholfen.

Jeder hat ein individuelles Muster in sich angelegt. Dies gilt es in diesem Teil des Trainings zu skizzieren. Gut zu wissen, warum wir ticken, wie wir ticken.

Systemischer Blick = Kontexte Schaffen

Aus ihrem Anliegen verstehen wir gemeinsam in ihrer Biografie, welche Bedürfnisse für Ihren Typ wichtig sind. Daraus ergeben sich Zusammenhänge, die neu sein können, unerfüllt, schmerzend und die es vor allem im hier und jetzt zu verändern gilt.

In diesem Teil des Trainings, kann es befreiend sein, ein Update auf seiner inneren "Festplatte" zu machen.

BIG 5 Blockaden

Emotionale Sabotageprogramme machen uns das Leben schwer. Erklärt werden Selbstvorwürfe, Fremdvorwürfe, Erwartungshaltungen, Loyalitätskonflikte oder innerlich zu Schrumpfen.

All jene Beschreibungen aktiviert ein Bestrafungszentrum und nicht wie gewünscht unser Belohnungszentrum im Gehirn.

In diesem Trainings-Abschnitt werden innere Haltungen zu ihren Themen integriert.

Ihre Metapher

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Unsere Gefühlshirn denkt in Bildern. Sprache bewirkt dort nicht viel. Eine Metapher die zu Ihnen passt, rundet unseren Prozess ab. Die innere Haltung kann in einem Bild – „stark wie ein Baum, eine Rüstung einer Kriegerin/eines Kriegers oder ein Filter und einen herum“ - verankert werden.

Im mentalen Training mit Tobias habe ich verstanden, welchen Zusammenhang mein jetziges Erleben und alte Schlüsselmomente haben. Dank der Sessions und aufgebauten Metaphern, kann ich viel besser Stress an der Arbeit lassen und Erwartunghaltungen von mir weisen. Vitamin M sollte sich jeder mal gönnen ;-)

Jens aus Montabaur

Ich bin immer noch verblüfft, wie schnell wir zum Ziel gekommen sind. Mein Selbstwertgefühl ist konstant auf einem hohen Niveau. Die Mechanismen, die ich erlernt habe, helfen mir in stressigen Situationen. Beruflich und privat ein voller Erfolg! 

Cornelia aus Frankfurt

Mir wurde in so kurzer Zeit geholfen, kann mentales Training einfach weiterempfehlen! Meine Selbstvorwürfe sind deutlich reduziert und im Job lasse ich mich nun von meinen Werten nicht mehr abbringen. Danke dafür!! Mit den erlernten Metaphern arbeite ich weiterhin.

Daniela aus Paderborn

Kontakt

Sie möchten einen Termin machen oder haben Fragen zu unserem Angebot, dann schreiben Sie uns eine Email oder rufen uns an.

06421 - 88 99 500
info@vitamin-mental.de
Datenschutz