Nie wieder Versagensangst

/cache/termin-3.jpg /cache/termin-3.jpg

Angst ist eine der stärksten Emotionen, die sich von jetzt auf gleich bei uns Menschen einstellen kann. Innerhalb der Angst haben wir einschränkten Zugriff auf unser Gedächtnis. An gelerntes Material kommen wir in solchen Momenten nicht heran. Die Kunst ist es, sich emotional zu regulieren.

Ziele dieses Workshops

Die renommierte Arbeitsweise von Dr. Michael Bohne (Auftrittscoach von ARD und ZDF) wird den Teilnehmern näher gebracht. Emotionale Blockaden werden aufgedeckt und sofort bearbeitet. Selbst innerhalb der Gruppe ist dies in der sogenannten Inkognito-Arbeit möglich. Am Ende steht eine gute Selbsteinschätzung und das Wissen über Maßnahmen den Prüfungsstress zu überwinden.

Die Teilnehmer nehmen folgendes mit:

  • Instrumente zur Stressreduktion
  • Fundierte Selbsteinschätzung
  • Lerntechniken
  • Zielorientiertes Handeln

Methodik

Nach kurzer Einführung zum Thema Kognition vs. Emotion werden Skills aus dem mentalen Training, NLP, der prozessorientierten Psychologie (PEP) und dem Results Coaching vermittelt.

Zielgruppe

Da es um Prüfungsangst und gleichermaßen Auftrittsstress geht, können in der Gruppe künftige Bewerber, Prüflinge, Schüler, Studenten oder werdende Teamleiter teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist variabel.

Kosten

Auf Anfrage.

Leistung

  • 3 Stunden Workshop
  • Aktuelle Einblicke in die Hirnforschung
  • Wissensvermittlung und Reflektion
  • Eigenerfahrung
  • Handout 

Jetzt Kontakt aufnehmen